Marlen, den 13.10.2019





Klare Sache ...

Im Heimspiel gegen die SG Bleibach-Denzlingen 1 gab sich der KSC Marlen keine Blöße und gewann sicher mit 6:2 (3340:3260 Kegel).

Gleich in den Startpaarungen ging der KSC mit 2:0 in Führung. Oliver Weber musste in einem knappen Duell lange kämpfen, aber am Ende konnte er sich durchsetzen und seinen Punkt holen.
Überragend im zweiten Duell war David Ahrens. Von Beginn an übernahm er die Führung, gewann alle vier Bahnen und blieb mit fantastischen 630 Kegel gerade mal drei Kegel unter dem von ihm selbst gehaltenen Bahnrekord! Das mit Abstand beste Ergebnis in diesem Spiel, mit dem der KSC auch bei den Kegel deutlich in Führung ging (87 Kegel).

Im Mittelabschnitt dann schon die Entscheidung.
Julian Reich und Romeo Marzluf konnten mit konstant guten Bahnen und Ergebnissen jeweils über 550 Holz zwei weitere Punkte zur 4:0 Führung mit 113 Kegel Vorsprung einfahren.

Die Schlußpaarung Oliver Reich und Bertram Zapf musste dann nur noch den Vorsprung "nach Hause" spielen, was den beiden auch gelang. Bleibach-Denzlingen holte sich zwar noch knapp die beiden Punkte, verkürzte damit aber nur auf 6:2.

Fazit, der KSC spielte mit 3340 Kegel ein starkes Mannschaftsergebnis und gewann in einem hochklassigen Spiel gegen die mit 3260 Kegel gut aufspielenden und keineswegs enttäuschenden Gäste.








Die Einzelergebnisse beim KSC:

David Ahrens  630 Kegel (4:0 Bahnen)
Julian Reich  556 Kegel (2:2)
Romeo Marzluf  551 Kegel (3:1)
Oliver Weber  541 Kegel (2:2)
Oliver Reich  540 Kegel (1:3)
Bertram Zapf  526 Kegel (1:3)
Mann des Tages: David Ahrens       ?? Bild ??




Marlen 2 landet 7:1 Erfolg

Mit einem deutlichen 7:1 Erfolg gegen RW Bühl 1 landete Marlen 2 den ersten Saisonsieg.

Marlen nahm gleich das Heft in die Hand und ging nach knappen Duellen durch Gunter Blei und Achim Petzold (beide 523 Kegel) mit 2:0 in Führung, welche Uwe Herrmann (527) und Manfred Schultheiß (557) auf 4:0 ausbauen konnten. Dazu kam nun noch eine deutliche 100 Holz Führung bei den Kegel.

Somit war auch dieses Spiel schon entschieden, ehe Reiner Biehr (511) und der beste KSC Spieler Konrad Reichenbach mit starken 564 Kegel auf die Bahn gingen. Reichenbach erzielte noch den 5.Punkt für Marlen zum insgesamt 7:1 bei guten 3205:3088 Kegel.





Marlen 3 siegt 4:2


Im zweiten Spiel am Samstag besiegte Marlen 3 den SKC Auenheim 2 mit 4:2 (1961:1873 Kegel).

Sebastian Grün sorgte als Tagesbester mit starken 521 Kegel für den ersten Punkt für Marlen. Zusammen mit Nico Mayer ging Marlen dazu mit 62 Kegel in Führung.
Bernhard Utri holte im zweiten Durchgang dann den zweiten Punkt, und sicherte damit den 4:2 Erfolg mit am Ende 88 Kegel Vorsprung.





Die nächsten Partien:

Sa. 19.10.19  14.30 Uhr SKC Scherzheim-Helmlingen1 - KSC Marlen 1
So. 20.10.19  14.00 Uhr SKC Kappel 1 - KSC Marlen 2
So. 20.10.19  15.15 Uhr SKF 93 Lahr 2 - KSC Marlen 3




   



Interesse am Kegeln ? Machen SIE mit beim KSC Marlen e.V. ! Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Unverbindlich natürlich. Training Mittwochs 16-20 Uhr in der Kegelsportanlage Sportklause (an der Sportfreundehalle in Goldscheuer). Jugendtraining Freitags 16-18 Uhr. Sie sind herzlich willkommen!